Ocean College

Landprogramm auf Teneriffa

Teneriffa ist der erste Stopp mit einem größeren Landprogramm und der letzte Stopp vor der über dreiwöchigen Atlantiküberquerung. Neben der geologischen und historischen Erkundung der Insel, welche sich aufgrund des vulkanischen Ursprungs ideal in den Erdkundeunterricht einbinden lassen, geht es auch darum, sich mental und physisch auf die lange Zeit auf See vorzubereiten.

Insofern wird es ein ausgiebiges Sicherheitsbriefing durch die Crew und mehrere Wanderausflüge geben.

Tag 1 – Ankunft in St. Cruz

Tag 2 – Fahrt in den Westen der Insel mit anschließender Wanderung durch die Schlucht von Masca an den Strand. Übernachtung unter freiem Himmel.

Tag 3 – Rückkehr zum Schiff und anschließende Stadtführung

Tag 4 – Besuch der Pyramiden von Guímar und dem Thor Heyerdahl Museum / Strandausflug

Tag 5 – Aufstieg zum Pico del Teide. Übernachtung in einer Berghütte.

Tag 6 – Besteigung des Teide und Rückkehr zum Schiff

Tag 7 – Briefing für die Atlantiküberquerung und Schiffsarbeiten

Tag 8 – Beladen des Schiffes / Abfahrt

.

Auf der interaktiven Karte kannst du dir unser Programm noch genauer ansehen: