Ocean College

OceanCollege Blog

Schiffsübergabe

Autor: Simon
Position: Bermuda- Dreieck
(30°55,26N 69°26,57W)

Ich bin heute Morgen wie jeden Tag zum Frühstück aufgestanden. Dann hatte ich Unterricht und habe mich erst der englischen Sprache gewidmet, danach habe ich mich noch mit der Entwicklung des Menschen befasst. In beiden Fällen habe ich was gelernt. Anschließend habe ich das Essen sehr genossen! Es gab DÖNER, der mich sehr an zuhause erinnert hat. Also Danke an Ben, Lennard und Hanna H.. Nach dem Essen gab es eine Ansage vom ehemaligen Kapitän Sven, denn heute ist Schiffsübernahme durch die Schüler. Sven verkündete die ausgewählten Personen und deren neuen Positionen. Das sind die Ergebnisse:

Alpha I und II (01:00-05:00 und 13:00-17:00 ): Maschinist ist Tobi B, Bootsfrau ist Emma und Steuermann ist Finn.
Bravo I und II (05:00-09:00 und 17:00-21:00): Maschinist ist Nico, Bootsmann ist Basti und Steuermann ist Lucas.
Charly I und II (09:00-13:00 und 21:00-01:00 ): Maschinistin ist Inga, Bootsfrau ist Nora und Steuermann bin ICH .

Ach so, natürlich darf unser neuer Kapitän nicht vergessen werden: Kapitänin ist Paula!

Ich habe mich als Bootsmann und Kapitän beworben und bin nun interessanterweise Steuermann geworden. Aber ich beschwere mich nicht. In diesen Kombinationen fahren wir die letzten 250 Seemeilen bis Bermuda. Ich bin gespannt, aber wir werden schon irgendwie ankommen. Davon gehe ich ganz stark aus!

Ich lag schon schlafend im Bett, als Karl mir berichtete, wie er und Paula bei der stündlichen Sicherheitsrunde in der Nacht um 03:00 Uhr von einer riesigen Welle überrascht wurden. Die Welle war größer als Karl und durchnässte beide von Kopf bis Fuß, so dass die Haare nass und die Stiefel voller Wasser waren. Die Stiefel stehen nun im Maschinenraum und warten darauf trocken zu werden. Gestern Abend hat sich das Sicherheitsequipment (Gurtzeug zum Anleinen), welches wir bei schlechtem Wetter oder bei einfach nur sehr viel Wind und Wellen tragen müssen, bewährt. Ich bin gespannt, wie es weiter geht und hoffe, dass ich meine neue Aufgabe gut schaffen werde.
Gerade sind wir gut auf Kurs und alles läuft super. Laut aktueller Berechnung werden wir wohl morgen das Bermuda- Dreieck verlassen und in den Hafen von Bermuda einlaufen.

Euer Simon

1 comment

  1. Finn - 11. März 2018 17:01

    Lieber Simon

    Vielen Dank für den Bericht! Für uns klingt es unglaublich spannend, dass Ihr durchs ‚berühmt-berüchtigte‘ Bermudadreieck segelt – unter Eurer ‚Verantwortung‘!

    Ich hoffe, die Mannschaft hält Euch Steuermänner weiter bei bester Laune … macht weiter einen guten Job, bitte!

    Viele Grüße Allen!

    Johanna, Mama von Finn

    Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: