Ocean College

Erinnerungen

Datum: 07. Dezember 2019
Autorin: Marlene M.
Position: Atlantik
Geografische Position: 13°59.9 N / 53°57.6 W
Etmal: 142

Erinnerungen sind ein großer Bestandteil unserer Reise. Wir wollen uns an alles erinnern.

An das Schaukeln des Schiffes, das Gefühl des Windes, an lustige Sprüche und einfach an unsere Gefühle während der Reise. Um dieses zu erreichen gibt es viele Möglichkeiten.

Auch eine Erinnerung. Marlene beim Vorbereitungswochenende
Auch eine Erinnerung: Marlene beim Vorbereitungswochenende

Erinnerung festhalten im Tagebuch

Eine der beliebtesten an Bord ist das Tagebuch. In diesem kann man alles festhalten. Wie man sich fühlt, seine Gedanken und alles was an dem Tag passiert ist.

Auch kann man Sachen einkleben, die man besonders in Erinnerung behalten möchte, zum Beispiel sein Adventskalendertütchen.

Ich persönlich schreibe alles auf, was mich beschäftigt und mich zum Nachdenken bringt. Ich glaube es wird etwas Besonderes, wenn ich mir meine Gedanken von der Reise in ein paar Jahren durchlese und mich in die Zeit zurückversetzen kann.

Aus diesem Grund erstelle ich auch von jedem an Bord ein Steckbrief, um festzuhalten, was ich zu dem Zeitpunkt von den Menschen wusste und was ich über sie gedacht habe, um dieses am Ende der Reise abzugleichen.

der Klarheit-Kalender für Erinnerungen

Das Gehirn – der Speicher für Erinnerungen

Das ist natürlich nicht die einzige Möglichkeit Erinnerungen zu bewahren.

Das größte und wichtigste Mittel, um sich zu erinnern ist das Gehirn. Die Erinnerungen, die wir in unseren Kopf aufbewahren und dort verstauen sind einzigartig.

Sie kombinieren Gerüche, Bilder, Gefühle und Geräusche zu Einem. Sie sind etwas Persönliches und bei keinem Menschen gleich.

Ich finde es bemerkenswert, wie man Erlebnisse mit schlechten, guten oder neutralen Erinnerungen verbindet.

Manchmal erinnert man sich an die Kleinigkeiten, die einem in diesem Moment gar nicht so wichtig erschienen sind, im Nachhinein jedoch einen großen Unterschied machen können.

Unsere Top 5 der kleinen Erinnerungen:

  1. Das erste Mal baden im eisigen Wasser
  2. Warme Regenschauer mitten im Dezember
  3. Zusammen singen
  4. Ehrliche Gespräche unterm Sternenhimmel
  5. Schildkröten beim ersten Schritt ins Leben beobachten