Ocean College

Vom Schnorren und Gönnen

Datum: 22. März 2020
Autor: Emily (aka lil Peeps)
geografische Position: 39°14.0N/ 024°43.3W
Position: kurz hinter den Azoren, Pelican Of London
Etmal: 101 nm

Schnorrer Emily in Bermuda
Emily mit hellblauer Bomberjacke (von Noé) und Hose “Get on my Lvl” (von Johannes).

Ich glaube, es wurde bereits das ein oder andere Mal in einem Tagesbericht erwähnt, dass es auf unserem Schiff zwei Arten von Menschen gibt: die Gönner und die Schnorrer.

Die Gönner

Die “Gönner” gönnen, wie es ihr Name schon beschreibt. Sie geben den Schnorrern und sind essentiell wichtig für deren Überleben. Beispielsweise füttern sie die Schnorrer mit Süßigkeiten, wenn diese Hunger haben oder geben ihnen Klamotten, wenn ihnen mal kalt sein sollte.

Generell handelt es sich bei den Gönnern um eine häufig sehr liebe (und großzügige) Art von Mensch.

Die Schnorrer

Die „Schnorrer“ schnorren. Sie nehmen alles, was sie bekommen können. Diese Art kann sich an ihr Umfeld anpassen, sie haben einen sechsten Sinn und können Gönner auf 30 Meter erkennen und in Sekunden eine Herangehensweise planen. Dann können sie entweder freundlich um eine Spende bitten oder skrupellos klauen. Dies geschieht dann meistens mit den Worten: „Sharing is caring“, was wohl eine Form der Erklärung darstellen soll.

Bei den Schnorrern gibt es drei Unterarten: Die, die hauptsächlich Essen schnorren, ist die häufigste Art. Außerdem die, die hauptsächlich Klamotten schnorren oder auch die gefürchtetste Form: Die Mischung aus beidem.

Fazit

Ja okay, ich gebe es ja zu, ich bin eine Schnorrerin (hiermit möchte ich mich bei all meinen Mitmenschen entschuldigen). Allerdings möchte ich noch hinzufügen, dass Schnorrer eigentlich nur missverstandene Wesen sind, die eigentlich nur auf der Suche nach Liebe und Aufmerksamkeit (und Essen) sind.

Anhang

In der Hoffnung, dass es vielleicht mal ganz interessant sein könnte, hier eine Auflistung (fast) aller Dinge die ich mal geschnorrt habe:

Item Owner Anmerkung
2 Pullis (Reebock, Vans) Max  
2 Pullis (grün, grau) Marco  
Hose („Get on my lvl“) Johannes hab ich seit Vigo und war das erste Item das ich geschnorrt habe
hellblaue Bomberjacke Noé  
blauer Kugelschreiber Silja  
Dr. Bronners Bodylotion lostproperty kommt glaube ich ursprünglich von Ruben
grüne Cordjacke Silja  
Pulli (Schwalben) Mara  
Pulli (weiße Sprenkler) Ben  
Pulli (OceanCollege) Silja  
Pulli (Ocean College) Johannes den hat mir Angelina abgezogen
Pulli (schwarz) Phil  
rote Socken Angelina keine Ahnung warum ich die habe aber ich habe sie (es sind glaube ich sogar ihre Lieblingssocken)
T-Shirt Johannes  
Ob das der Pulli “Schwalben” von Mara ist?

P.S.: Thymian-Chips schmecken nicht. Ist mir so beim Schreiben dieses Tagesberichtes aufgefallen. (Ich hab mir welche von Johannes geklaut)