Ocean College

Knotenübungen und die ersten Delfine

Datum: 12.10.2020
Autor: Janek
Position: Hafen Torquay, Auf See
Nautische Position: 50°26.6N , 002°55.6W
Etmal: 168,9 NM (Gesamtstrecke: 541 NM)

Delfine

Heute begann der Tag für mich damit, dass mich Marta M. um 07:30 Uhr aus dem Bett prügelte. Als ich dann die Wache von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr antrat, war gutes Wetter und eine geniale Sicht. Dies blieb bis zur Happy Hour um 09:00 Uhr so. Als dann um circa 10:00 Uhr die Wache weiter ging, wurde es neblig und es fing an zu regnen. Das veränderte sich den Tag über leider nicht mehr. Ein Highlight gab es doch noch! Denn um 11:14 Uhr konnte man ungefähr fünf Delfine auf Höhe des Foredecks aus dem Wasser springen sehen. Diese Delfine schwammen dann noch bis 11:16 Uhr neben uns her. Dann wurden sie langsamer und verschwanden.

Delfine im Ozean

Happy Hour

Die Happy Hour ist jeden Sonntag die Stunde, in der das Schiff geputzt wird. Während dieser Zeit wird das Schiff in drei Teile aufgeteilt, die individuell von je einer Wache geputzt werden. Diese drei Teile sind die Decks, das „Erdgeschoss“ (Galley, Saloon, Messe und die Kabinen der Crew) und die untere Etage (Kabinen der Schüler, Lehrer, Toiletten und Duschen).

Mädchen putzt Schiff

Knoten

Nachmittags waren Knoten auf dem Programm. In einem Wettbewerb der drei Watches gegeneinander wurden neue Knoten gelernt und vertieft. Darunter waren Clove Hitch (Webeleinstek), Rolling Hitch (Stopperstek), Round Turn and two Half Hitches (eineinhalb Rundtörn mit zwei halben Schlägen), Reef Knot (Kreuzknoten), Double Sheet Bend (Doppelter Shotstek), Figure of Eight (Achterknoten) und Bowline (Palstek).