Ocean College

Halloween auf der Pelican

Datum: 31.10.2021
Name: Julian
Position: Arrecife, Lanzarote
Geographische Position: 28°58.6N, 013°26.2W
Etmal: 91 NM (Insgesamt: 2381 NM)

Für mich startete der Tag um 06:50, als ich mit dem Wort “Nutellatag” von Viktor geweckt wurde. Als ich dann um 7:15 nach oben ging, um mir ein Brot zu toasten, fiel plötzlich der Strom für 10 Minuten aus. Nichtdestotrotz hat jeder weitergegessen als wäre nichts und die Nutella ging wie jeden Tag viel zu schnell leer. Als ich dann um 07:50 zur Watch nach oben ging, wusste ich, dass wieder mal 4 ½ Stunden tot zu schlagen waren. Zwischen Helming, Lookout und Pause kam eine Durchsage im Funkgerät, dass ein Flüchtlingsboot irgendwo zwischen Afrika und den Kanaren unterwegs war. Mehr ist in der Watch auch nicht passiert und ich war echt glücklich, als die Fore Watch zum Ablösen hoch kam und ich Mittag essen konnte.

Julian als Kopfloser

Gegen 16:00 sind wir dann im Hafen in Arrecife angekommen, und jeder war glücklich, nach fünf Tagen auf dem Wasser mal wieder in einem Hafen zu sein. Und dann kam eins der Highlights des Tagen: Schwimmen nach dem Abendessen, sprich 18:30. In der Zeitspanne zwischendrin wurde noch fleißig an den Halloween Kostümen gearbeitet und die Zeit ging schneller rum als man schauen konnte. Um 18:30 setzte sich dann die ganze Gruppe in Bewegung und nach 15 Minuten waren wir am Strand. Das Wasser war mit einer Wassertemperaur von 25 Grad echt angenehm und wir hatten alle eine Menge Spaß. Als wir uns dann zum Rückweg aufmachten, war es auch schon 19:40. Um 20:00 ging die Halloween Party los.
Alle haben sich verkleidet und es war eine super Stimmung, hier ein paar Verkleidungen:

Jele – John (unser Engineer)
Daisy – Amor
Hanna, Lilli, Leon – Teufeldrillinge
Luise und Ariadni – Allmänner
Knut – Russe
Till und Marlon – Millionaire
Leni und Helene – Horror Zwillinge
Laure, Luca, Lukas, Victor – Verschwörungstheorie Sekte
Ann – Vampir
Jule – Horror Elch
Bennet – Spiderman
Julian – Kopfloser
Paula und Lotte – Verbrecher
Jonathan – “Frau” 😉

Am Ende gab es dann einen Kostümwettbewerb, wo die Gewinner (Jele, Julian, Daisy, die Sekte) auf eine Piniata einschlagen durften, die mit Süßigkeiten gefüllt war und sobald sie offen war, hat sich jeder drauf gestürzt. Die Stunden vergingen und nach zwei Runden Werwolf hatten wir auch schon 23:30. Erschöpft aber glücklich lag ich dann in meinem Bett und dachte darüber nach, das Glück zu haben, auf dieser Reise zu sein. In den 1 ¼ Monat haben wir schon so viel entdeckt und gesehen, wie normalerweise in mehreren Jahren Deines Lebens und das, obwohl wir alle noch Teenager sind.

Zum Schluss grüße ich nochmal meine ganze Familie meine Freunde, meinen Zwillingsbruder und meinen Geigenlehrer.

×

Hallo!

Klicke einfach an, mit wem du sprechen willst, oder sende uns eine Mail an info@oceancollege.eu

× Fragen?