Ocean College

Besuch von den Bribri

Datum: 12.01.2022
Autor: Hanna
Position: Kens Farm Costa Rica

Heute war ein sehr interessanter Tag. Am Vormittag kamen drei Bribris, die aus verschiedenen Clans kamen, um uns etwas von ihrer Kultur zu zeigen. Die Bribris sind ein indigenes Volk aus Costa Rica mit ungefähr 15.000 Mitgliedern.
Zuallererst haben sie uns ein Lied auf Trommeln vorgespielt. Die Trommel ist aus einer bestimmten Zedernart gemacht, die von der Haut einer boa constrictor überzogen wurde.
Das Lied bestand daraus, dass einer der Männer etwas vorsang und die anderen die Wörter wiederholten -eigentlich ein bisschen wie ein Shanty. Es klang sehr ungewohnt, aber ich fand es gut. Jedes ihrer Lieder hat eine bestimmte Bedeutung, die man bei verschiedenen Anlässen spielt.

Wir hatten auch eine Schokoladenzeromonie, bei der wir alle Kakao trinken durften. Außerdem haben wir ein traditionelles Getränk namens Chicha probiert, das aus gegorenem Mais besteht. Mein Fall war das eher weniger, da es recht säuerlich ist, anderen hat es aber geschmeckt.
Im Anschluss haben wir uns versammelt und an einem traditionellen Tanz teilgenommen. In diesem Tanz wird symbolisch gezeigt, dass die Frauen die Gemeinschaft stützen und zusammenhalten, auch wenn die Männer diejenigen sind, die die Bribri meistens nach außen repräsentieren. Nach kurzen Einstiegesschwierigkeiten hat das Tanzen bei allen geklappt und hat echt Spaß gemacht.
Zum Abschluss haben wir uns noch ein Lied von der Großmutter von Lady, die hier auf der Farm mithilft und selbst eine Bribris ist, angehört. Im Allgemeinen fand ich es eine sehr coole Erfahrung, die man nicht so schnell wieder erlebt.

Eure Hanna

×

Hallo!

Klicke einfach an, mit wem du sprechen willst, oder sende uns eine Mail an info@oceancollege.eu

× Fragen?