Ocean College

Der frühe Vogel

Datum: 19.11.2022
Autorin: Kaija
Position: Atlantik, Höhe Marokko
Nautische Position: 32°06.7`N 012°37.5`W
Etmal: 2093M

Heute begann der Tag wieder sehr früh. Bereits um 03:30 Uhr wurde ich sanft angestupst und geweckt. Wie aktuell jeden Morgen wurde kurz gesagt wie das Wetter ist, damit wir warm genug angezogen sind. Auch meine Cabin- und Watchmate war bereits wach und wir zogen uns unsere Jogginghosen und Pullover über den Schlafanzug.

Mit dem Harness und den Musto-Sachen gewappnet, stapften wir müde die Treppe in Richtung Messroom hoch. Dort saßen bereits einige andere aus unserer Watch. Schon wenige Minute später standen wir auf der Brücke und lösten die Forewatch ab, die schon etwa vier Stunden auf ihr warmes Bett hoffte.

Es regnete leicht und die Erleichterung war allen Abgelösten anzumerken, doch für uns begann der Tag erst jetzt.

Sternenhimmel

Ein Blick in die Sterne

Trotz leichter Wolken konnten wir einen wunderschönen Blick auf den Mars und den Jupiter sowie auf den Mond und auch ein paar Sternschnuppen genießen, die uns, gerade wenn wir eine kurze Pause hatten, dazu verleiteten, uns mit Blick in den Himmel aufs Deck zu legen.

Zusätzlich zu den klassischen Aufgaben der Watch, also Lookout und Steuern, hatte ich heute die Möglichkeit, einen Einblick in die Wetterdokumentation zu erhalten. Dabei werden nicht nur klassisch die Windrichtung und Windgeschwindigkeit, sondern auch die Wassertemperatur sowie die Sichtweite, die Klarheit des Himmels und vieles mehr bestimmt.

Wichtig hierbei ist auch die Dokumentation der vorherigen Stunden und die Entwicklung der genannten Faktoren, denn all dies schicken wir an eine Wetterstation und somit können wir einen kleinen Teil zu einem noch genaueren Wetterbericht beitragen.

Im Anschluss daran wurden die anderen geweckt und schon kurz darauf kamen die Ersten an Deck und schauten nach der Sonne, denn der Sonnenaufgang war traumhaft. Die paar Wolken, die am Himmel zu sehen waren, wurden in ein rot-orangenes Licht getaucht und durch Lücken in den Wolken, tauchte der blaue Himmel auf. Die ersten zogen sich ihre warmen Jacken aus, denn die Sonnenstrahlen wärmten das Deck und immer mehr gesellten sich zu unserer Watch mit ihren Tellern oder Müslischalen.

Sleep When You Can

Nach der Watch versuchten alle, die die Möglichkeit dazu hatten, nochmal schnell ins Bett zu gehen, bevor nach dem Mittagessen die Schule begann.

Nach vier Stunden, die heute aus Deutsch und Reflektion bestanden, gab es auch schon wieder Abendessen und durch den Sonnenuntergang angelockt, fand sich eine große Gruppe auf dem Poopdeck zusammen. Mit Musik und großartigen Gesprächen ist dieser Tag dann auf eine sehr schöne Art und Weise ausgeklungen.

Our first normal school day

Datum: 19.11.2022
Autorin: Emily
Position: On our way to Tenerife 
Nautische Position: 35*48.673 N 12*25.901 W
Etmal: 1334,5 sm

Trainee record books

We’re all very exited for Tenerife and hope that it will get warmer soon. But as we can see, every day is a little bit warmer than the day before. So today we were already without our oils on watch. Also, we have to start with our trainee record books, because otherwise we won’t have shoreleave in Teneriffa. The first level has to be completed when we’ll arrive in the Caribbean. For that, we have to know about some safety things on board, how to do knots, hygiene on board, etc. If we can answer the questions from the officers, they’ll sign off the points for us. 

Training Record Book
Part of the Ocean College Training Record Book

Climbing up the mast 

In the watch from 09:00-13:00 (Alpha 1), some of us had to climb up to the Bikinisails, because some of the ropes were tangled. We didn’t have that much waves, but it was the first time we did it while sailing. 

students climbing up the mast

„Lenya, how did you feel while you climbed up?“ „I wasn’t scared at all and it was amazing to see the whole ship from above.“ Lex and David had to take one of the bikinisails down completely, so it fell on deck and Martin said: “You guys took of Reginas bikini.”

First lessons while sailing

Today we had our first lessons while sailing. The sea wasn’t that rough, so we didn’t need our buckets. The second watches had school from 09:00 to 13:00. The first watches had school after lunch from 14:00 to 18:00. First we had chemistry with Florian, after that some sailing lessons with David, where he taught us about the wind and the air pressure. At the end we had a lesson with Jacob, where we worked with out trainee record books and handled out a contract, which is about how we can live together. In the evening we had a beautiful sunset. 

P.S.: Liebe Grüße an alle Zuhause: Mama und Papa, Oma und Opa und Daniel, hab euch lieb. – Emily

×

Hallo!

Klicke einfach an, mit wem du sprechen willst, oder sende uns eine Mail an info@oceancollege.eu

× Fragen?