Ocean College

From the Blog

Gruppe legt Seil zusammen

Ankerung und Putz-Tag

Datum: 16. Oktober 2019
Autor: Emily
Position: Cabo Higuer (Grenze Frankreich – Spanien) 
Geographische Position: 43°23,2N 001°47,0W (auf Anker)
Etmal: 200,5 Seemeilen 

Da wir über Nacht geankert haben, waren die Schwankungen des Schiffes heute Morgen ruhiger und weniger, als die Tage zuvor. Für mich und meine immer noch vorhandene und ziemlich nervige Seekrankheit ein guter Vorteil, vor allem, weil ich duschen durfte und das bei ordentlichem Wellengang echt kein Spaß ist. 

Als ich mit dem Duschen fertig war, kam die Durchsage, dass die Red-Watch das Deck putzen muss. Also musste sich jeder einen Besen nehmen und wir begannen, das Deck von Schmutz und einigen Überresten der Seekrankheit zu befreien. Dabei haben es zwei Leute aus meiner Watch irgendwie geschafft, einen Eimer und ein Putz-Besen über Bord zu werfen. Linus meinte, dass wir bald keine Besen oder Eimer mehr haben, wenn wir so weiter machen. Und das wäre doch großartig, weil wir dann nicht mehr putzen können… 

Außerdem durfte ich bei unserer Wache zum ersten Mal steuern, was wesentlich komplizierter ist, als es aussieht. Anders als bei einem Auto oder Fahrrad dauert es nämlich eine ganze Weile, bis das Schiff auf das Lenken reagiert. Und dann ist da auch noch das Problem, dass die „Straße“ sich ständig unter einem bewegt und Wind und Strömungen das Schiff plötzlich in eine ganz andere Richtung drücken können, als man eigentlich ansteuern möchte. Aber es hat dennoch Spaß gemacht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: