Ocean College

From the Blog

Galley Duty

Datum: 18 Oktober 2019
Autor: Marlene K.
Position:  Westküste Spaniens
Geographische  Position: 43° 53. 9 N,  006° 19.6 W 
Etmal: 99´

Mein Tag startete heute um 06:15 Uhr in der Früh mit der Galley Duty, auf deutsch gesagt mit dem Küchendienst. Kurz zusammengefasst bedeutet das, beim Mittag- und Abendessen von sämtlichen Personen Extrawünsche bezüglich der Menge und des Essens allgemein entgegen zunehmen und dabei bloß nicht den Überblick zu verlieren.

Wie funktioniert das System der Galley Duty?

Die Galley Duty besteht aus unserer Köchin Abbie und drei Teilnehmer*innen. Die Gruppe dieser setzt sich aus den drei verschiedenen Watches zusammen: white, red und blue. Damit alles gerecht vonstatten geht, rotiert der Galley Dienst täglich, so dass jeder im Durchschnitt alle zehn Tage in der Küche mitarbeitet. Für den Tag, an dem wir Galley Duty haben, entfallen alle anderen Aufgaben inklusive Watches und das tägliche Putzen.

Was sind die Aufgaben der Galley Duty?

Eine der Hauptaufgaben von uns ist das dreckige Geschirr abzuwaschen und abzutrocknen. Bei rund 40 Leuten kann das je nach Essen eine ganze Weile dauern. Heute musste ich hinhalten und habe alle Teller, Schüsseln, Töpfe und Besteck abwaschen müssen. Bis jetzt hat es keiner geschafft aus der Küche ohne schrumplige Finger zurückzukehren. Eine weitere Aufgabe für mich war das Schneiden von Auberginen, Ingwer und weiterem Gemüse.

Heute hatten ich und die anderen beim Küchendienst den Vorteil, dass wir mehr Nachtisch bekommen haben als die anderen. Auch wenn die Galley Duty anstrengend ist, kann man sie sich versüßen durch Musik und den Gedanken daran, nicht zu putzen und keine Watch machen zu müssen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: